Expertentelefon für Menschen mit Diabetes

Haben Sie selbst Diabetes – oder einen Angehörigen, der zuckerkrank ist? Bestimmt haben Sie viele Fragen rund um das Thema „diabetische Neuropathie“!

Rufen Sie an - unter der Nummer 0800 / 5 197 197 erhalten Sie von einem erfahrenen Diabetologen kostenlos und vertraulich Antworten auf Ihre Fragen.

Das nächste Expertentelefon findet statt am:

Donnerstag, 16.11.2017
von 15 – 17 Uhr

Rätsel um den Zuckerfuß gelöst!

Zum Auftakt der Kampagne „Aktiv gegen den Zuckerfuß“ hatten wir Sie in einer Rätselaktion gefragt, was es mit der diabetischen Neuropathie (dem Zuckerfuß) auf sich hat.

Daraufhin haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht. Es freut uns sehr, dass sich so viele Menschen über die diabetische Neuropathie informiert und uns das richtige Lösungswort „Zuckerfuss“ geschickt haben.

Aus den zahlreichen richtigen Eisendungen wurden jetzt die drei Gewinner ausgelost und benachrichtigt.
Wir gratulieren!

Folgeschäden des Diabetes vorbeugen: Expertengespräch in Hamburg „Aktiv gegen den Zuckerfuß“

„Es geht hier nicht nur um Empfindungsstörungen in den Füßen, es geht um die Körperteile, die wir brauchen, um uns überhaupt fortbewegen zu können. Hier müssen Behandler ebenso wie auch jeder Mensch mit Diabetes aktiv werden – eben aktiv gegen den Zuckerfuß“, brachte Dr. Matthias Riedl, Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner aus Hamburg die hohe Relevanz des Themas im Rahmen seines Expertenvortrages während einer Presseveranstaltung zur Kampagne „Aktiv gegen den Zuckerfuß“ von Wörwag Pharma auf den Punkt.

In seinem Vortrag betonte Dr. Riedl wie wichtig es für Behandler und Menschen mit Diabetes sei, den Nervenschädigungen bei einem Diabetes frühzeitig und aktiv vorzubeugen. So sollten Empfindungsstörungen wie Brennen, Kribbeln, Taubheitsgefühle oder eine nachlassende Sensibilität in den Füßen ernstgenommen werden, denn sie können Anzeichen für eine diabetische Neuropathie sein. „Um aktiv gegen den Zuckerfuß vorzugehen, ist ein frühzeitiges und konsequentes Vorgehen notwendig“, so der Experte.

Hier geht es zur kompletten Pressemeldung.

Zuckerfuß-Aktion

„Aktiv gegen den Zuckerfuß“ startet!

Archiv

Ältere Nachrichten und Artikel rund um die Kampagne „Aktiv gegen den Zuckerfuß“ finden Sie in unserem Archiv.

Mehr erfahren